Jedes Korn von Sand
(Every Grain of Sand)

Song probehören und downloaden bei Faultierfarm-Records

In der Zeit für mein Bekenntnis
Da die schwerste Stunde naht
Und der See der Tränen zu meinem Fuß
Ertränkte jegliche Saat
Eine Sterbensstimme dann in mir
Ruft fast ohne Ton
Plagt sich in den Gefahren
Und den Lehren der Resignation
Ich werde nicht zurückschau‘n
Auf was Falsches ich getan
Die Kette von Zwang erkenne ich jetzt
Und verlasse diese Bahn
In irrem Durcheinander
Seh‘ ich des Meisters Hand
In jedem Blatt das zittert
In jedem Korn von Sand

War arm und bin reich geworden
Im Kummer der Dunkelheit
Der Leidenschaft eines Sommertraums
Im Frost der Winterszeit
Im bitt‘ren Tanz der Einsamkeit
Ins All hinaus, heim kehrst du nicht
Im zerbroch‘nen Spiegel der Unschuld
Auf jedem vergeß‘nen Gesicht
Ich hör’ die Schritte der Ahnen
Wie das Rollen draußen im Meer
Ich dreh‘ mich um da ist mal wer
Und mal bin es wieder nur ich
Ich schwebe im Unentschieden
Von des Menschen wirklichem Land
Wie jeder Sperling der fällt
Wie jedes Korn von Sand

Die Blüten vom Sumpf der Verwöhnung
Und das Unkraut vergangener Zeit
Geraubt haben sie die Zuversicht
Und verwandelt alle Wahrheit
Doch die Sonne brennt hernieder
Durch die Zeit und leuchtet den Weg
Zur Befreiung vom Schmerz der Sinnlosigkeit
Vom Verkümmern das keiner erträgt
Ich starre auf das Tor
Der Versuchung bösen Lichts
Und jedesmal wenn ich dort steh‘
Seh‘ ich mein eignes Gesicht
Dann weiter auf meiner Reise
Habe ich erkannt
Daß jedes Haar gezählt ist
Wie jedes Korn von Sand

 

– Bob Dylan –
© Special Rider Music
Mit freundlicher Genehmigung der Sony/ATV Music Publishing (Germany) GmbH
deutsch: Peter Post (von Bob Dylan autorisiert)
Rückübersetzung/re-translation

Von der Doppel-CD Wachablösung. Bob-Dylan-Coverversionen auf deutsch

Every Grain of Sand

Newsletter

Faultierfarm
Faultierfarm

Label

Musikstudio Berlin
http://www.musikstudio-berlin.com/