Leben verschwendet
(One Too Many Mornings)

Song probehören und downloaden bei Faultierfarm-Records

Draußen die Hunde bellen
Der Tag wird dunkel und
Wenn die Nacht sich dann herablegt
Verstummt auch jeder Hund
Und die stille Nacht sie zittert
Davon wie ich mich verzehr’
Denn ich hab’ mein Leben verschwendet
Und bin so weit hinterher

An der Kreuzung vor meinem Haus
Meine Augen werden trüb
Wenn ich zurückschau’ in das Zimmer
Wo wir uns einst geliebt
Nun steh‘ ich in den Straßen
Und verlier‘ mich im Schildermeer
Ich hab mein Leben verschwendet
Und bin so weit hinterher

Ein sehnsüchtiges Gefühl
Das jedem weh tut
Wenn du alles was ich sage
Könntest sagen genau so gut
Du hast recht von deiner Warte
Doch ich von meiner noch viel mehr
Und wir beide verschwenden das Leben
Und sind so sehr hinterher

 

 – Bob Dylan –
© Special Rider Music
Mit freundlicher Genehmigung der Sony/ATV Music Publishing (Germany) GmbH
deutsch: Peter Post (von Bob Dylan autorisiert)
Rückübersetzung/re-translation

Von der Doppel-CD Wachablösung. Bob-Dylan-Coverversionen auf deutsch

One Too Many Mornings

Newsletter

Faultierfarm
Faultierfarm

Label

Musikstudio Berlin
http://www.musikstudio-berlin.com/